Malwettbewerb "Cinderella"

Über 90 wunderschöne Zeichnungen haben wir erhalten. Am 9. März wurden im Theater Chur die Gewinner in vier Kategorien ausgezeichnet.

Zur Überraschung von allen Anwesenden erschien Cinderella mit ihrem Prinzen und den zwei Mäusen, Fips und Fops im Theater-Café. Fips und Fops erklärten wie alles dazu kam und, dass jetzt Cinderella und der Prinz verheiratet sind und sie, die beiden Mäuse nun den ganzen Tag Schoggibölleli essen.
Für die Gewinner gab es Gutscheine der Ludothek Chur und Eintritte zur Märchenaufführung 2019 der Freien Bühne Chur.
Und wenn auch nicht ganz alle Gewinner anwesend sein konnten, erklärte Fips, wird die Fee (ja das war doch sie in diesem pinken Kleid) dann diesen Kindern den Preis in deren Briefkasten zaubern.

Am Schluss gab es für alle reichlich Schoggidonuts - wie im Märchen.

leuchtende Kinderaugen

"...Traditionell finden die Aufführungen immer in der Adventszeit statt. Als Spieler, Helfer, Organisatoren, Regie, etc. sind die leuchtende Kinderaugen, bevor der rote Vorhang aufgeht, eine grosse Anerkennung für unser Tun."

immer echt

"...Das Theater ist immer live. Jede Vorstellung ist echt und kann nicht angehalten werden. Zurückspulen ist nicht möglich. Es geschieht in Echtzeit. Es ist ehrlich - viel mehr als man denkt..."

Lampenfieber, na klar!

"...Vor der Premiere, ist hinter den Kulissen eine grosse Anspannung zu spüren. Die Spieler sind nervös, sie reichen sich nochmals die Hände. Das Lampenfieber breitet sich dann aber bis zu den Bühnenhelfern, in die Maske und in den Regieraum aus..."



Wer wir sind

der Verein stellt sich vor...

mitmachen

auf, neben und hinter der Bühne...

tickets

beim Theater Chur...